Herzlich Willkommen

Bei mir stehen Sie im Mittelpunkt - dass Sie sich wohlfühlen ist mein Anliegen!




Was erwartet Sie in meiner Praxis:

Bei unserem Ersttermin erhalten Sie ein ausführliches Beratungsgespräch. Damit klären wir gemeinsam den Ist-Zustand Ihrer Haut sowie Ihr Ziel in Sachen Haut- und Körperpflege.

Ich erstelle zu Beginn einer Behandlung und in grösseren Abständen ein Hautbild, in dem ich Ihren aktuellen Hautzustand genau analysiere und dokumentiere.


Gemeinsam erkunden wir die Ursachen von Irritationen, Empfindlichkeiten oder frühzeitiger Hautalterung, diese können entsprechend behandelt werden. Bei Erkrankungen wie Neurodermitis, Akne, Rosazea, Psoriasis oder irritierte Haut gilt die Ursachen für Probleme herauszufinden und die natürliche Regulation der Haut uns Sie persönlich zu unterstützen. Bei Hautproblemen braucht es Zeit und Sorgfalt um ein umfassendes Behandlungskonzept zu entwickeln. Hierbei ist es auch wichtig, mit Ihrem Arzt Rücksprache zu halten.



Die menschliche Haut ist individuell verschieden und ständig in Veränderung; je nach der Lebensweise eines Menschen.

Körperliche oder geistige Belastungen, Stress, Ernährung, Medikamente und zu viel Kosmetik, dies sind Faktoren, die das Hautbild entscheidend verändern können.

Traditionell wird in der Kosmetik "symptomatisch" gearbeitet. In der Regel wird nicht nach den tieferen Ursachen einer Hautstörung gesucht, sondern versucht das sichtbare Symptom zu entfernen.

Um dies zu verdeutlichen ein Beispiel: Wenn in Ihrem Auto ein rotes Warnlicht leuchtet, handeln Sie "symptomatisch" wenn Sie die Glühbirne des roten Lichtes einfach herausdrehen. Ein unbeteiligter Zuschauer könnte nun beobachten, dass die "symptomatische" Handlungsweise die schnelle und einfache ist. Als Autofahrer wissen wir allerdings, dass nicht das Leuchten des Warnlichtes das Problem ist, sondern der Schaden, der durch das Warnlicht angezeigt wird. Wir wissen, dass der einfache und schnelle Weg unser Problem nicht löst.

Deshalb wurde die 'regulative Hauttherapie' entwickelt, "regulativ" steht dabei im Gegensatz zu "symptomatisch".

Dabei werden Beeinträchtigungen des Hautbildes nicht als ein "Ärgernis" angesehen, dass es zu überdecken gilt, sondern als Anzeichen für tiefer liegende Störungen der Hautfunktionen. Wir beschreiten hauptsächlich den Weg der Substitutionstherapie (Ersatz verlorengegangener Stoffe). Das heisst, bei Hautstörungen ersetzen wir fehlende Stoffe durch hauteigene Stoffe, um so der Haut die Eigenregulation zu ermöglichen. In demselben Maße wie die Eigenregulation einsetzt, kann die Substitution vermindert werden.

Dabei darf weder das Immunsystem unnötig gereizt, noch die Bakterienflora der Haut in ihrer Ökologie gestört und in keinem Fall die Haut verletzt werden.

Ich arbeite mit wohltuenden Massagen, Masken und Cremes die fehlenden Nährstoffe in Ihre Haut ein und erreiche somit das einzigartige seidige und erfrischende Aussehen.



  

 

Impressum / Datenschutz